ABOUT ME

herzlich willkommen

Ich bin Tine aus Bochum und blogge auf POTT.lecker. In meinem Blog geht´s um leckeres Essen aus dem Ruhrgebiet. Das heisst, ich schreibe über tolle Restaurants, Kneipen, Pommesbuden, aber auch über selbst gebackenes und selbst gekochtes. Allet watt eben lecker is!

Ich bin ein absolutes „Ruhrpottmädchen“  und die paar Jahre, die ich nicht hier wohnen durfte, haben mein Heimatgefühl für den Pott nur verstärkt.

ich

Warum dieser Blog?
Ich esse einfach gern und probiere gerne neue Rezepte und Restaurants aus! Anfang des Jahres kam mir dann die Idee, einen eigenen Blog online zu stellen. Und ich bin wirklich froh, diese Enscheidung getroffen zu haben. Denn die Arbeit an diesem Blog macht mir einfach eine Menge Spass.

DSC_0244

das leben
Eure Tine

 

 

4 Comments

  • Reply Nadine Rosengärtner 18. Dezember 2014 at 16:09

    Hallo Tine,
    Dein Blog gefällt mir richtig gut!
    Ich komme ursprünglich auch aus dem Pott und bin so oft ich kann am Wochenende in Bochum 🙂
    Nun wollte ich fragen ob du mir vielleicht einen Beitrag deiner Wahl für meine Bachelor-Arbeit zu Verfügung stellen magst? Ich studiere Kommunikatiosdesign an der FH Münster, und mache als Abschlussarbeit ein Magazin (Gesellschaft und Kultur), eine Rubrik davon beschäftigt sich mit dem Essen und Kochen. Falls du möchtest schicke ich dir eine PDF zu wo das Konzept kurz erklärt wird. Ich bin Studentin und kann dir dafür nichts geben. Das ganze wird nicht kommerziell genutzt.

    Ich freue mich auf eine Antwort.
    Freundliche Grüße,
    Nadine Rosengärtner

  • Reply Kimmi 1. Dezember 2015 at 09:44

    Hi meine liebe Tine,

    ich habe dich für den LiebsterBlogAward nominiert 🙂 Ich stöbere so gerne durch deine Rezepte – besonders die Kürbisserie fand ich ganz klasse, und natürlich die Mettwurst-Quiche mag ich besonders. Schau doch mal vorbei 🙂
    http://pottglueck.blogspot.de/2015/11/and-liebster-blog-award-goes-to.html

    Liebe Grüße

    Kim

  • Reply Britta Merten 24. März 2017 at 20:48

    Freue mich auf deine Rezepte!

    • Reply Tine 24. März 2017 at 21:11

      Oh – Dankeschön ???

    Leave a Reply