Aus dem Garten auf den Teller ausversehen vegan Brotaufstriche & Dips Gemüsekram Rezepte

Dicke Bohnen Ruhrpottschnitte

26. Juli 2018

Und schon wieder ist der letzte Donnerstag im Monat und somit ist es Zeit für eine neue Runde „Saisonal schmeckt´s besser- Der Foodblogger Saisonkalender“!
Das heißt, dass ein Haufen Foodblogger und ich uns jeweils ein Rezept ausdenken, kochen oder backen und auf dem Blog veröffentlichen, mit einem aktuellen Gemüse der Saison. Im Juli standen folgende Gemüsesorten zur Auswahl:

Bohnen | Fenchel | Kohlrabi | Brokkoli | Erbsen | Radieschen | Tomaten | Gurken | Sommersalate | Zucchini

Wie ihr unschwer an meinem ersten Bild erkennen könnt, habe ich mich für die Bohnen, genauer gesagt für die „Dicken Bohnen“ entschieden. Eigentlich keine Überraschung, denn wer mich etwas näher kennt weiß, dass ich ein riesen Bohnen Fan bin.

Dicke Bohnen

Von der Dicken Bohne bin ich aber ein besonders großer Fan. Jedoch nur, wenn sie frisch ist. Denn aus dem Glas schmeckt sie einfach nicht so wunderbar lecker. Naja und genau hier ist das Problem. Frisch bekommt man sie leider nicht an jeder Ecke. Umso toller, dass ich ja nun ein Feld habe und auf dem Feld auch dicke Bohnen ausgesät waren. Problem ist nur, dass die bei mir leider nix geworden sind. Ker war ich da traurig, als ich das entdeckt habe. Ich hab dann kurzer Hand nochmal welche ausgesät, aber die sind leider noch nicht soweit, dass sie „Früchte“ tragen.
Umso schöner, dass mein Foodblogger Kumpel Julius mir einfach seine Bohnen geschenkt hat und ich dieses leckere Rezept zubereiten durfte.

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen Ruhrpottschnitte – 4 Schnittchen
Zutaten

• 800gr frische dicke Bohnen
• 80 gr Pinienkerne
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Biozitrone
• 2-3 Lauchzwiebeln
• 3-4 Radieschen
• 6 Blätter frischen Basilikum
• 4 Scheiben Pumpernickel
• 4-6 Olivenöl
• Salz, Pfeffer, Chilliflocken

Zubereitung
Dicke Bohnen Dip
• Bohnen aus der Hülse befreien. Dann die Haut um die dicke Bohnen abziehen. Ein wichtiger Schritt, denn sonst wird die Bohne gummiartig.
• Wasser zum kochen bringen und die Bohnen 15 Minuten köcheln lassen.
• 2/3 der Bohnen mit den Pinienkernen, den Basilikumblättern und der Knoblauchzehe in ein hohes Gefäß geben.
• Saft von einer halben Zitrone und ca. 4 EL Olivenöl hinzugeben.
• Alles pürieren und mit Salz, Pfeffer und Chilliflocken abschmecken.
-> Wem das Ganze zu sauer ist, einfach noch etwas Zucker hinzugeben oder am Anfang mit dem Zitronensaft sparsamer sein. Ich mag es ein wenig säuerlich. :)

Dicke Bohnen Topping
• Radieschen waschen und klein schneiden und mit den restlichen Bohnen in einen Topf geben.
• Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und mit dem Olivenöl dazugeben.
• Einen Spritzer Zitrone hinzugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten
• Pumpernickel mit dem Dip bestreichen.
• Topping darauf verteilen und mit etwas frisch geriebener Zitronenschale bestreuen.

Dicke Bohnen

An sich ist das Rezept super einfach zuzubereiten. Das einzige was wirklich etwas Mühe macht, ist das abziehen der Haut von jeder einzelnen Bohne. Bzw. ist eine keine Mühe, sondern eher etwas Zeit intensiver. Plant das auf jeden Fall mit ein. Eine halbe Stunde habe ich bestimmt daran gesessen.

Dicke Bohnen

Natürlich haben wieder ganz viele andere tolle Foodblogger mitgemacht und super leckere Rezepte, rund ums Juli Gemüse gezaubert. Schaut also vorbei, es lohnt sich auf jeden Fall! ♥

Jankes*Soulfood – “Green Goddess“ – Salat mit grünem Sommergemüse
trickytine / farinata di zucchine – würzige kichererbsenfladen mit zucchini
Kleiner Kuriositätenladen – Hechtfrikadellen | Kartoffelsalat mit dicken Bohnen und Kräutern
Münchner Küche – Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei
Küchenlatein – Dicke Bohnen in grüner Sauce
Raspberrysue – Zucchinisalat mit Walnüssen und Ziegenfrischkäse
Lebkuchennest – Kohlrabi-Apfelcarpaccio mit Traubenpickles und Kohlrabipesto
Delicious Stoires – Kohlrabi Pommes
feines gemüse – Nudelsalat mit Zucchini, grünen Bohnen und Mozzarella
Nom Noms food – Radieschen-Gurken-Erbsen-Salat mit cremig-frischem Sour-Cream-Dressing
Kochen mit Diana – Zucchini Kuchen
thecookingknitter – Tomaten-Fenchelsuppe
Feed me up before you go-go – Sommerlicher Fenchel-Pfirsich-Salat mit Büffelmozzarella
Pottgewächs – Gefüllter Kohlrabi mit Radieschensalat
Madam Rote Rübe – Gurken-Kartoffel-Salat mit Kürbiskernöl auf Eissalat
Ina Is(s)t – Süße Tomatenmarmelade mit Ingwer und Vanille
Haut Goût – Gesammeltes Gazpacho mit Lungenseitlingen, Bärlauchknolle und Zichorienblüte
ZimtkeksundApfeltarte – Heirloom-Tomaten-Galette mit Kräuter-Ricotta
Ye Olde Kitchen – Crostini mit Gurke und Koriander

Fazit 1: Das Zubereiten der Bohnen ist wirklich etwas Zeit intensiver, aber ich kann es nur mehrmals wiederholen: Et lohnt sich!
Fazit 2: Was ist euer absolutes Lieblings-Juli-Gemüse? Bin gespannt.

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Kohlrabi-Apfelcarpaccio mit Traubenpickles – Foodblogger Saisonkalender [Blogevent/Bloggernennung] | Lebkuchennest 26. Juli 2018 at 08:11

    […] Ina Is(s)t – Süße Tomatenmarmelade mit Ingwer & Vanille Pottlecker – Dicke Bohnen Ruhrpottschnitte Münchner Küche – Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei Haut Gôut – Gesammelte […]

  • Reply Saisonal schmeckt's besser: Dicke Bohnen in grüner Sauce - kuechenlatein.com 26. Juli 2018 at 08:12

    […] Gazpacho mit Lungenseitlingen, Bärlauchknolle und Zichorienblüte ǀ Pottlecker – Dicke Bohnen Ruhrpottschnitte ǀ ZimtkeksundApfeltarte – Heirloom-Tomaten-Galette mit Kräuter-Ricotta ǀ Ye Olde Kitchen […]

  • Reply Kohlrabi Pommes, eine Low Carb Variante - Delicious Stories 26. Juli 2018 at 08:33

    […] Pottlecker – Dicke Bohnen Ruhrpottschnitte […]

  • Reply Sabrina 26. Juli 2018 at 11:06

    Allein für den Rezepttitel gibts schon Applaus! :D Aber die Schnitte sieht auch wirklich top aus!
    LG
    Sabrina

  • Reply Radieschen-Gurken-Erbsen-Salat mit cremig-frischem Sour-Cream-Dressing ❤ • Nom Noms food 8. August 2018 at 15:20

    […] Haut Goût – Gesammeltes Gazpacho mit Lungenseitlingen, Bärlauchknolle und Zichorienblüte Pottlecker – Dicke Bohnen Ruhrpottschnitte ZimtkeksundApfeltarte – Heirloom-Tomaten-Galette mit […]

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.