Grillen Rezepte TussiGrillen

Ruhrpottroulade mit Grünkohl und Pumpernickel

31. Januar 2019

Juhu! Es ist wieder der letzte Donnerstag im Monat und das heißt, es geht wieder in eine neue Runde „Saisonal schmeckt´s besser- Der Foodblogger Saisonkalender“! Das heißt, dass ein Haufen Foodblogger und ich uns jeweils ein Rezept ausdenken, kochen oder backen und auf dem Blog veröffentlichen, mit einem aktuellen Gemüse der Saison. Dieses Mal gab es eine kleine, aber feine Auswahl an Gemüsesorten für den Januar:

Grünkohl | Knollensellerie | Meerrettich | Pastinaken | Petersilienwurzeln | Lauch | Rote Bete | Rosenkohl | Rotkohl | Schwarzwurzeln | Steckrüben | Topinambur | Weißkohl | Wirsing

Entschieden habe ich mich für den Grünkohl. Früher als Kind mein absolutes Hassgemüse und mittlerweile eins meiner liebsten Gemüsesorten. Vor allem, weil der Grünkohl so vielseitig ist. Dieses mal habe ich ihn in einer leckeren Ruhrpottroulade verwurschtelt und ich kann wirklich behaupten, dass sie köstlich war!

Ruhrpottroulade

Rezept | Ruhrpottroulade mit Grünkohl und Pumpernickel
Zutaten

• 4 „Rouladen“ / Schnitzel aus der Oberschale (Kalb)
• 20 Blätter Grünkohl
• 150 gr Pumpernickel
• 150 gr gewürfelten Speck
• 2 Zwiebeln
• 2 EL Senf
• Stich Butter
• Salz, Pfeffer

• Rouladen Spieße

Zubereitung
• Grünkohl 3 Minuten in heißem Wasser blanchieren.
• Zwiebeln und Pumpernickel klein hacken.
• In einer Pfanne etwas Butter zerlassen und die Zwiebeln glasig dünsten.
• Gewürfelten Speck und den Pumpernickel hinzugeben und ca. 2-3 Minuten anbraten.
• Schnitzel mit Senf bestreichen und mit Salz & Pfeffer würzen.
• Grünkohl auf den Rouladen verteilen. Darauf dann die Speck-Pumpernickel-Mischung verteilen und die Rouladen aufrollen und mit Rouladen Spieße fixieren.
• Die Rouladen auf den Grill packen und von allen Seiten scharf angrillen.
• Anschließend die Roulade 15 Minuten in der indirekten Zone nachziehen lassen.

Ruhrpottroulade

Neben meiner Ruhrpottroulade sind aber noch ganz viele andere tolle Rezepte zusammen gekommen. Schaut also mal bei den anderen vorbei, et lohnt sich auf jeden Fall! ♥

TOPINAMBUR
Kleiner Kuriositätenladen | Kohlrouladen mit Topinambur-Kartoffelpüree

Feed me up before you go-go | Topinambur-Frittata mit Grünkohl und roter Bete

PETERSILIENWURZEL
Möhreneck | Pasta mit Petersilienwurzel-Sauce

SCHWARZWURZEL
Lebkuchennest | Schwarzwurzelschaumsuppe mit karamellisierten Birnen und Hühnerhautknusper

Dinner um Acht | Cedri Risotto mit Schwarzwurzeln

ROTKOHL
Madam Rote Rübe | Rotkohlsalat mit Bulgur und Tahin-Zitronen-Dressing

GRÜNKOHL
Wunderbrunnen | Grünkohlpesto mit Bandnudeln

moey’s kitchen | Grünkohl-Salat mit Feigen-Dressing, Manchego und Walnüssen

Feines Gemuese | Grünkohl-Shakshuka mit Feta und Limette

Kochen mit Diana | Pizza mit Grühnkohl und Champignons

ROTE BETE
S-Küche | Beet Bourguignon – Rote-Bete-Schmortopf

Münchner Küche | Orientalischer Rote Bete Salat

LAUCH
Küchenlatein | Würziger Nudel-Lauch-Auflauf mit Cornflakes-Käse-Kruste

ROSENKOHL
Jankes*Soulfood | Pasta mit geröstetem Rosenkohl & Hummus-Sauce

Brotwein | Rosenkohl-Pasta mit Sahne-Sauce und Haselnüssen

thecookingknitter | Rosenkohl auf Polentatarte

WEIßKOHL
Ina Is(s)t | Graupen-Kohlsuppe mit Tatar-Bällchen

SELLERIE
Nom Noms food | Sellerie-Schnitzel mit Rote-Bete-Apfel-Meerrettich-Dip

Ye Olde Kitchen | Selleriecremesuppe

MEERETTICH
Pastasciutta | Kartoffelsalat mit Meerettich

Ruhrpottroulade

Fazit 1: Die Ruhrpottroulade kann man natürlich auch in der Pfanne oder dem Backofen zubereiten. Muss nicht immer der Grill sein.
Fazit 2: Dieses Pumpernickel-Speck-Gemisch war echt der Oberknaller. Hätte ich pur so wegfuttern können. :-D

You Might Also Like

24 Comments

  • Reply Topinambur-Frittata mit Grünkohl und Roter Bete | Feed me up before you go-go 31. Januar 2019 at 08:17

    […] Wunderbrunnen – Grünkohlpesto mit Bandnudeln moey’s kitchen – Grünkohl-Salat mit Feigen-Dressing, Manchego und Walnüssen Feines Gemüse – Grünkohl-Shakshuka mit Feta und Limette Kochen mit Diana – Pizza mit Grünkohl und Champignons POTT.lecker – Ruhrpottroulade mit Grünkohl und Pumpernickel […]

  • Reply Julius 31. Januar 2019 at 09:58

    Oh, da ist ja die Ruhrpottroulade, von der du erzählt hast. Sieht super aus <3

  • Reply Ye Olde Kitchen 31. Januar 2019 at 10:31

    Die Ruhrpottroulade, endlich! Und sie sieht absolut köstlich aus! Eine schöne Abwechslung zur klassischen Variante.
    Liebe Grüße
    Eva und Philipp

  • Reply Janke 31. Januar 2019 at 11:29

    Ruhrpott-Roulade ♥ Das klingt schon so toll und man wird nicht enttäuscht!
    Liebste Grüße

    • Reply Tine 31. Januar 2019 at 11:58

      Dankeschön ♥
      Freu mich, dass sie dir gefällt. Ganz liebe Grüße

  • Reply Christina 31. Januar 2019 at 11:41

    Oh, herrlich sieht das aus! Pumpernickel und Speck hört sich super an.
    Liebe Grüße,
    Christina

    • Reply Tine 31. Januar 2019 at 11:59

      Ich dank dir! :)
      Diese Pumpernickel Mischugn war aber auch echt der Oberknaller. Muss ich mir einfach mal so pur machen :D :D :D
      Liebste Grüße, Tine

  • Reply Ulrike 31. Januar 2019 at 12:13

    Ich mochte Grünkohl schon immer. Dieses Rezept klingt wirklich köstlich.

    • Reply Tine 31. Januar 2019 at 13:01

      Oh das freut mich. Danekschön!

  • Reply Würziger Nudel-Lauch-Auflauf mit Cornflakes-Käse-Kruste - kuechenlatein.com 31. Januar 2019 at 12:27

    […] Kleiner Kuriositätenladen: Kohlrouladen mit Topinambur-Kartoffelpüree | Möhreneck: Pasta mit Petersilienwurzel-Sauce | Lebkuchennest Schwarzwurzelschaumsuppe mit karamellisierten Birnen und Hühnerhautknusper | Madam Rote Rübe Rotkohlsalat mit Bulgur und Tahin-Zitronen-Dressing | Wunderbrunnen Grünkohlpesto mit Bandnudeln | S-Küche Beet Bourguignon – Rote-Bete-Schmortopf | moey’s kitchen Grünkohl-Salat mit Feigen-Dressing, Manchego und Walnüssen | Dinner um Acht Cedri Risotto mit Schwarzwurzeln | Münchner Küche Orientalischer Rote Bete Salat | Feed me up before you go-go Topinambur-Frittata mit Grünkohl und roter Bete | Jankes*Soulfood Pasta mit geröstetem Rosenkohl & Hummus-Sauce | Ina Is(s)t Graupen-Kohlsuppe mit Tatar-Bällchen | Pastachiutta Kartoffelsalat mit Meerettich | Brotwein Rosenkohl-Pasta mit Sahne-Sauce und Haselnüssen | Ye Olde Kitchen Selleriecremesuppe | Feines Gemuese Grünkohl-Shakshuka mit Feta und Limette | thecookingknitter Rosenkohl auf Polentatarte | Kochen mit Diana Pizza mit Grünkohl und Champignons | POTT.lecker: Ruhrpottroulade mit Grünkohl und Pumpernickel […]

  • Reply Sabrina 31. Januar 2019 at 13:58

    Bei Roulade bin ich als Vegetarierin ja raus, aber die Bilder schmachte ich trotzdem an – sieht richtig toll aus! :)
    Liebe Grüße
    Sabrina

  • Reply Sigrid von Madam Rote Rübe 31. Januar 2019 at 15:00

    Liebe Tine,
    ich bin im Ruhrpott aufgewachsen und wenn ich dann Ruhrpottroulade höre, merke ich natürlich auf. Eine tolle Füllung hast du uns da kredenzt, oh, wie lecker es klingt – und ich merke, dass mir der Grünkohl immer sympathischer wird.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Reply nata 31. Januar 2019 at 19:12

    Diese Ruhrpottroulade ist eine superfeine Mischung!

  • Reply Diana 2. Februar 2019 at 07:55

    Ich hätte nicht gedacht, das Rouladen so schön aussehen können!
    LG, Diana

  • Reply Steph 2. Februar 2019 at 18:40

    Das ist ja mal eine tolle Idee und wunderschön umgesetzt, Tine!

    • Reply Tine 20. Februar 2019 at 17:10

      DANKESCHÖN ♥

  • Reply Alena 3. Februar 2019 at 13:12

    In meiner Biokiste war diese Woche auch wieder Grünkohl – ich koche also direkt mal deine Roulade nach :)
    Liebe Grüße!

  • Reply Maja 3. Februar 2019 at 16:58

    Was für ne geniale Pottroulade! Hammer Zutaten, genial kombiniert! Daumen hoch für den Grünkohl :-)
    LG Maja

  • Reply Ines 4. Februar 2019 at 16:42

    Hach ja, neben dem schwäbischen Sauerbraten meiner Mutter stehen Rouladen (jeglicher Form) auf Platz 2. Deine Roulade sieht fantastisch aus.
    LG, Ines

    • Reply Tine 20. Februar 2019 at 17:08

      Dankeschön!!!! ♥

      Oh ja – Sauberbraten liegt bei mir auch ganz vorne. :)
      Ganz liebe Grüße,
      Tine

  • Reply miras_world_com 9. Februar 2019 at 19:00

    Toller Tipp! Ich hätte gerne mehr mit Grünkohl kochen, habe aber keine leckere Rezepte parat. Dein werde ich ausprobieren! Die Fotos sehen auf jeden Fall super lecker aus! Liebe Grüße!

    • Reply Tine 20. Februar 2019 at 17:09

      Ach klasse. Wenn Gerichte nachgekocht werden, ist das immer das schönste Lob für einen Foodblogger. ♥
      Bin gespannt, was du sagst.
      Ganz liebe Grüße

  • Reply Mo 24. Februar 2019 at 20:06

    Grünkohl ist lecker und deine Roulade sieht richtig gut aus :) Ich werde für meinen Food Blog auch mal versuchen ein paar Grünkohl Rezepte ausprobieren! Vielleicht werde ich deine Roulade auch mal versuchen :)

    Liebe Grüße

    • Reply Tine 24. März 2019 at 18:30

      Hey Mo,

      dankeschön! Sag mal bescheid, ob du die Roulade ausprobiert hast. Freu mich immer über Feedback. :)

      Ganz liebe Grüße, Tine

    Leave a Reply

    Ich stimme zu.