Eistee, Cocktails, Smoothies & Co. Gemüse Special Rezepte

Gemüse-Special II: Grünkohl als „süße“ Variante

31. Januar 2018

Also ihr müsst jetzt keine Angst haben, dass ich ein Rezept für Grünkohl Pudding mit roter Grütze raushaue. 😉 Fänd ich nämlich selber ziemlich eckelhaft. Ich muss auch gestehen, dass ich hin und her überlegt habe, wie man Grünkohl denn „süß“ interpretieren kann und das Einzige was mir ehrlich gesagt eingefallen ist, ist die Grünkohl Smoothie Variante. Mein erster Grünkohl Smoothie muss ich sogar gestehen.

Grünkohl Smoothie

Mein Mann hat ehrlich gesagt etwas klein kariert geschaut, als ich ihm den Grünkohl Smoothie zum Frühstück hingestellt habe. Er ist da eher etwas konservativ unterwegs an der Smoothie Bewegung und bevorzugt Obst in seinem Smoothie. Ausschließlich Obst. Aber ganz unter dem Motto #lebenamlimit, konnte ich ihn überreden zu probieren. Geschmeckt hat er wohl schon, aber ich muss ehrlicher Weise sagen dass es nicht sein Lieblingsgetränk wird.
Bei mir schaut das wieder anders aus, so war ich mega begeistert von dem grünen Drink und hab ihn danach noch mehrmals zubereitet. Wie schaut das bei euch aus? Gemüse im Smoothie ok, oder eher nicht?

Grünkohl Smoothie

Grünkohl Smoothie

Zutaten
• 10 Blätter Grünkohl
• 1 Birne
• 1 grüner Apfel
• 1 Limette
• 1 kleines Stück Ingwer

Zubereitung
• Grünkohl waschen
• Birne, Apfel & Limette waschen und klein schneiden
• Ingwer schälen und klein schneiden
• Alles ab in den Entsafter und lecker genießen ♥

Grünkohl Smoothie

Die Menge des Grünkohls könnt ihr natürlich variieren. Mit 10 Blättern habe ich da schon etwas mehr reingetan. Fangt ruhig mit weniger an, wenn es euer erster Grünkohl Smoothie ist.
Ihr könnt den Smoothie auch super vorbereiten und ihn dann die ganze Woche über schnabulieren. Nur länger als eine Woche würde ich ihn nicht aufbewahren. Ist aber auch nur meine Regel, danach schmeckt er halt schon etwas „angegoren“.

Fazit 1: Traut euch ruhig ran an die Grünkohl Smoothie Front. Schmeckt gerade in Kombi mit dem Apfel köstlich.
Fazit 2: Hättet ihr sonst noch eine Idee gehabt für eine süße Variante? Immer her mit den Ideen. 🙂

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Jules 1. Februar 2018 at 20:40

    Yummy!!

    https://julesonthemoon.blogspot.it

  • Reply Gemüse-Special IV: Grünkohl so wie Omma ihn nicht kannte - Pottlecker 8. Februar 2018 at 15:11

    […]     Kategorie „Klassisch“: Grünkohleintopf | Kategorie „Süß“: Grünkohl Smoothie | Kategorie: „Eingemacht“: […]

  • Leave a Reply