Aus dem Garten auf den Teller Brotaufstriche & Dips Feldarbeit Gemüsekram Rezepte Vegetarisch

Zucchini mal anders – Rezept für Zucchini-Butter

15. August 2020

Die Gartensaison ist mal wieder im vollen Gange und das heißt auch, dass ich aktuell eine Zucchini nach der anderen ernte. Ich weiß nicht, was mich geritten hat, aber in diesem Jahr habe ich drei (!) Zucchinipflanzen gepflanzt. Im letzten Jahr hatte ich nur zwei Pflanzen und hatte mir eigentlich hoch und heilig geschworen in diesem Jahr nur eine anzupflanzen.

Dann kam aber die Idee mal eine alte Zucchinisorte anzupflanzen. Die obligatorische Zucchinipflanze von Meine Ernte habe ich dann natürlich auch noch eingepflanzt und bei einem Gartencenterbesuch hat mich Julius davon überzeugt, dass runde Zucchinis auch unbedingt in den Garten müssen. Und zack, war ich bei drei Pflanzen. Der Fehler unterläuft mich auch nicht mehr. :D :D :D

Naja, irgendwann überlegt man dann zwangsmäßig, was man mit den ganzen Zucchinis anstellen soll. Neben diversen Standardgerichten fiel mir dann ein, dass ich ja mal ein Rezept für Zucchini-Butter ausprobieren könnte.

Rezept | Zucchini-Butter
Zutaten

• 250 gr Butter
• 200 gr Zucchini
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 1/2 Zitrone
• 100 gr Haselnüsse
• Stich Butter
• Prise Zucker
• Salz, Butter

Zubereitung
• Zwiebeln & Knoblauch fein hacken
• Zucchini waschen und sehr fein hacken
• Butter in einer Pfanne auslassen und Zwiebel & Knoblauch anbraten
• Zucchini hinzugeben und alles anschwitzen
• Haselnüsse hacken und hinzugeben
• Die Hälfte der Masse mit einem Pürierstab pürieren
• Beide Teile mit der Butter vermischen
• 2-3 Spritzer Zitronensaft zur Butter geben
• Alles mit Zucker, Salz & Pfeffer abschmecken

Neben Zucchini-Butter habe ich aber auch einen Haufen anderer Rezepte, die ich euch bei akuter Zucchini-Schwämme empfehlen kann. Wenn ihr noch schöne und vor allem leckere Zucchini-Rezepte habt, immer gerne her damit!

Nicht alle von mir, aber ich hab ja nen Haufen Foodblogger Kumpels, die echt kreativ sind. ♥

Fazit 1: Zucchini ist einfach so vielseitig einsetzbar, das überrascht mich echt jedes mal wieder!
Fazit 2: Die Butter ist echt der Knüller. Wird ein Dauerbrenner bei mir. ♥

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Pierre Wlodarzyk 15. August 2020 at 17:54

    Hallo Tine,
    das ist ja mal eine tolle, kreative Idee was man mit den Zucchinis machen kann. Wir hatten auch zwei Pflanzen und davon eine mit runden Zucchinis, die aber nicht so ertragreich war. Trotzdem hatte ich schon lange überlegt, was man da noch mit machen kann und wir werden das direkt bei der nächsten Feier im Freundeskreis ausprobieren.

    Anstatt Haselnüsse müssen wir dann aber wohl Walnüsse oder so nehmen (Allergie!) ;)

    Danke für die Anregung und alles Gute.
    LG
    Pierre

    • Reply Tine 25. August 2020 at 22:40

      Hallo Pierre,

      danke für deinen Kommentar und es freut mich sehr, dass dir das Rezept gefällt. Sag mal bescheid, wie es dir geschmeckt hat. :)

      LG Tine

    Leave a Reply

    Ich stimme zu.