Gemüsekram Rezepte Vegetarisch

Schwarzwurzel-Quiche mit Lauch & Pumpernickel

6. März 2021

Man sagt ja über Schwarzwurzel, dass es auch der Spargel des armen Mannes ist. Verstehen kann ich das null, denn zum einen ist die Schwarzwurzel ein super Gemüse und gehört zu meinem absoluten Lieblingsgemüse und zum anderen hat es, bis auf das geschälte Äußere, nix mit Spargel zu tun.

Schwarzwurzel-Quiche

Neben dem Geschmack, mag ich vor allem die Vielfältigkeit. Ob im Salat, im Auflauf, mit Paste, der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich habe euch heute ein wundervolles Rezept für eine Schwarzwurzel-Quiche mitgebracht. Ich bereite sie mit Lauch und Pumpernickel zu. Pumpernickel geht halt auch immer. :)

Schwarzwurzel-Quiche
Rezept | Schwarzwurzel-Quiche mit Lauch & Pumpernickel (26-er Springform oder 6-8 kleine Formen)
Zutaten

Teig
• 250 gr Mehl
• 1 Ei
• 125 gr Butter
• 1/2 TL Salz
• evt- 2-3 EL Wasser (nach Bedarf)

Inhalt
• 3-4 Stangen Schwarzwurzel (je nach Größe)
• halbe Lauchstange (je nach Größe)
• 150gr Pumpernickel (oder mehr, je nach Geschmack)

Guss
• 3 Eier
• 200 ml Sahne
• 100 ml Crème Fraîche
• Salz, Pfeffer, Muskat
• 100 gr geriebener Käse (nicht zwingend erforderlich, aber ich finds lecker)
• Schnittlauchröllchen

Zubereitung
• Für den Teig alle Zutaten verkneten und eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
• Handschuhe anziehen und die Schwarzwurzeln schälen, in Stücke schneiden und im Anschluss direkt in Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone geben.
• Die Schwarzwurzeln in eine Pfanne geben, mit Wasser auffüllen, bis die Schwarzwurzeln zu 2/3 bedeckt sind.
• So lange köcheln lassen, bis das Wasser verschwunden ist und dann noch einmal kurz anbraten, bis die Schwarzwurzeln leicht gebräunt sind.
• Lauch in Ringe schneiden und den Pumpernickel klein hacken.
• Eine oder mehrere Quicheform/en mit Butter fetten und den Teig in die Form drücken.
• Lauch, Schwarzwurzel und Pumpernickel in die Form/en füllen.
• Für den Guss alle Zutaten verquirlen und in die Form/en füllen.
• Alles mit geriebenen Käse bestreuen und ab in den Ofen, für ca. 20- 25 Minuten bei 180 Grad Heißluft. Wenn ihr eine große Form genommen habt, verlängert die Zeit gerne auf 30-35 Minuten.

• Mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

Schwarzwurzel-Quiche

So, dann mal ab auf den Markt mit euch, Schwarzwurzel eingekauft und los gehts ans kochen. ;) Habt ein schönes Wochenende und lasst euch nicht stressen!

Fazit 1: Ich geh auf jeden Fall jetzt auf den Markt und kaufe ein paar von den braunen Stangen. Die Saison geht ja auch nicht ewig.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich stimme zu.