Plätzchen und co Rezepte

    Spekulatius-Walnuss-Schnitten

    10. November 2019

    Freitag habe ich meine ersten Weihnachtsplätzchen für dieses Jahr gebacken. Gemeinsam mit Julius habe ich bei einem Gläschen Sekt die Weihnachtssaison eingeläutet. Und wat soll ich euch sagen? Et war einfach richtig schön. ♥

    Julius und ich hatten uns jeweils zwei Rezepte ausgesucht. Ich hatte mich für Vanillekugeln und Spekulatius-Walnuss-Schnitten entschieden.

    Spekulatius

    Die Spekulatius-Walnuss-Schnitten habe ich mir sogar selber ausgedacht. Ich wollte unbedingt was mit Spekulatius machen und hab nach diversen Rezepten gesucht. So richtig gefallen hat mir aber nix. Und wenn einem nix gefällt, muss man halt selber kreativ werden. Neben Spekulatius stehe ich total auf Walnüsse und auf Aprikosen und zack war die Grundidee für das Rezept geboren.

    Spekulatius

    Spekulatius-Walnuss-Schnitten
    Zutaten

    Boden

    • 180 gr Mehl
    • 120 gr Speisestärke
    • 160 gr Zucker
    • 150 gr Butter
    • 1 Vanilleschote
    • 1 Eiweiß
    • 10 gr Spekulatiusgewürz

    Zutaten Topping

    • 150 gr Aprikosenmarmelade
    • 150 gr Butter
    • 250 gr Zucker
    • 400 gr grob gehackte Walnüsse
    • 120 ml Sahne
    • Vanilleschote
    • 100 gr Zartbitter Schokolade

    Zubereitung

    Boden

    • Alle Zutaten für den Boden vermengen, bis ein schöner Mürbeteig enstanden ist
    • Ab in die Klarsichtfolie und 30 Minuten in den Kühlschrank

    Topping

    • Butter im Topf schmelzen
    • Walnüsse grob hacken & Vanilleschoten auskratzen
    • Zucker, Walnüsse, Vanillemark vermengen und zur flüssigen Butter geben
    • Sahne hinzugeben
    • Unter ständigem rühren die Masse bis zum Siedepunkt erhitzen
    • Abkühlen lassen (ca. 15 Minuten)

    Ab in den Ofen

    • Ofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen
    • Backblech einfetten (ich hab Butterschmalz genommen)
    • Teig dünn ausrollen
    • Aprikosenmarmelade auf den Teig streichen
    • Walnuss Mischung auf dem Teig verteilen
    • Ab in den Ofen bei 180 Grad, für 20 Minuten
    • Aus dem Ofen holen und 20 Minuten abkühlen lassen
    • In Rauten, Dreiecke oder Vierecke schneiden
    • Schokolade schmelzen und darüber geben

    Spekulatius

    Ich wünsch euch viel Spaß beim nachbacken und schon mal eine wunderschöne Adventszeit. Ihr denkt, dass ist vielleicht zu früh? Aber ganz ehrlich, in 6 Wochen ist Weihnachten. Und ich freu mich wie bolle drauf!

    Fazit 1: Ich hab mich mega gefreut, dass ihr auf Instagram so begeistert wart von den Schnitten. ♥
    Fazit 2: Ich bin ja nicht so der mega Plätzchen Fan, aber diese Teile haben es mir echt angetan.

  • Gemüsekram Rezepte

    Spargel Quiche mit Walnüssen

    Zeit für eine neue Runde „Saisonal schmeckt´s besser- Der Foodblogger Saisonkalender“. Schließlich ist es wieder der letzte Donnerstag im Monat und es standen wieder tolle saisonale Gemüssorten zur Auswahl. Heimischer Anbau: Bärlauch, Bärlauchblüten, Batavia,…

    30. Mai 2019