Aus dem Garten auf den Teller ausversehen vegan Beilage Gemüsekram Rezepte Salätchen

    Rosenkohlsalat mit Walnüssen & Birne

    2. Januar 2020

    Zunächst einmal wünsche ich euch ein frohes und neues Jahr 2020! Ich hoffe, ihr seid alle gut reingekommen. Ich hatte einen ganz entspannten und schönen Start ins neue Jahr, mit lecker Essen und lieben Menschen.

    Zu Ende oder Beginn des Jahres suche ich immer ganz gerne nach kommenden Foodtrends. Was aktuell in aller Munde ist, ist das Thema „Minimahlzeiten“, bzw. „Snackification“. Soll heißen, dass nicht mehr die Essenszeiten unseren Tag strukturieren, sondern wir passen unsere Essgewohnheiten und -strukturen dem mobilen und flexiblen Leben an. Das heißt halt auch mal, dass man mehrere Minimahlzeiten (Mimas) über den Tag verteilt isst.

    Rosenkohlsalat

    Und zu diesem neuen Foodtrend, passt, wie ich finde, ganz wunderbar mein neues Rezept für einen leckeren Rosenkohlsalat mit Walnüssen und Birnen. Aber auch wenn ihr nicht jedem Foodtrend hinterher rennt, kann ich euch den Salat empfehlen.

    Rosenkohlsalat

    Rosenkohlsalat mit Walnüssen & Birnen
    Zutaten – 2 Personen

    • 400 gr Rosenkohl
    • 100 gr Knollensellerie
    • halber Lauch
    • 200 gr Linsen (zb. Beluga)
    • 1 Birne
    • 150 gr Walnüsse
    • 3 EL Walnussöl
    • 1/2 Zitrone
    • Zucker
    • Salz, Pfeffer

    Zubereitung
    • Äußere Blätter des Rosenkohls entfernen und in einem Topf mit heißem Wasser ca. 3-5 Minuten köcheln. Ich hab den Rosenkohl gerne bissfest. Wer das nicht möchte, bitte länger kochen.
    • Knollensellerie in kleine Würfel schneiden und in einem EL Walnussöl leicht andünsten. Lauch in Scheiben schneiden und kurz mit andünsten.
    • Linsen nach Packungsbeilage kochen. Ihr könnte hier übrigens auch jede andere Art von Linsen nehmen.
    • Walnüsse vierteln und in einer Pfanne ohne Öl anrösten
    • Birne entkernen und klein schneiden
    • Rosenkohl nach dem kochen leicht abkühlen lassen, halbieren und mit allen anderen Zutaten (Sellerie, Lauch, Linsen, Birne, Walnüsse) vermengen
    • Dressing: Walnussöl, Zitronensaft, Zucker (nach Geschmack), Salz & Pfeffer vermengen und zum Salat geben.

    Rosenkohlsalat

    Der Rosenkohlsalat ist auch mal wieder ein Klassiker in meiner Kategorie „#AusversehenVegan“. :)
    Ist mir nämlich erst hinterher aufgefallen, dass das Rezept vegan ist und man bekommt mal wieder mit, dass tierfreie Ernährung nicht immer schwierig sein muss. Naja und gerade kommt mir persönlich das ganz recht, da mein Fleischkonsum in den letzten Wochen doch sehr erhöht war.

    Rosenkohlsalat

    Fazit 1: Ob für 3 Mahlzeiten am Tag oder viele zwischendurch, der Salat eignet sich für alles. ;-)
    Fazit 2: Der Salat schmeckte übrigens einen Tag später nochmal leckerer.

  • Plätzchen und co Rezepte

    Spekulatius-Walnuss-Schnitten

    Freitag habe ich meine ersten Weihnachtsplätzchen für dieses Jahr gebacken. Gemeinsam mit Julius habe ich bei einem Gläschen Sekt die Weihnachtssaison eingeläutet. Und wat soll ich euch sagen? Et war einfach richtig schön. ♥…

    10. November 2019
  • Gemüsekram Rezepte

    Spargel Quiche mit Walnüssen

    Zeit für eine neue Runde „Saisonal schmeckt´s besser- Der Foodblogger Saisonkalender“. Schließlich ist es wieder der letzte Donnerstag im Monat und es standen wieder tolle saisonale Gemüssorten zur Auswahl. Heimischer Anbau: Bärlauch, Bärlauchblüten, Batavia,…

    30. Mai 2019